DER LUXUS DER ZEITLOSIGKEIT

Tee statt Espresso. Badewanne statt Dusche. Buch statt Twitter. Die Langsamkeit, die Sinnlichkeit kehrt zurück. Wir wünschen uns heimlich, das Tempo rauszunehmen, nicht 24 Stunden dem Neuesten hinterherzujagen oder immer erreichbar zu sein. Doch wo nur? Der Klassiker unter den Welten, die uns das Abschweifen und Wegträumen erlauben: die Badewanne, ganz simpel. Ganz essentiell. Nirgends sind wir so entspannt wie im warmen, duftenden Wasser. Die Zeit? Ganz weit weg. Der Job? Vergessen. Nur diese wunderbar sonnige Klarheit in unseren Gedankenreisen. Am liebsten an Orte, an denen die Rastlosigkeit noch nicht erfunden wurde. Entspannen ... ausspannen. Das tun wir gerne – mit zeitlosen Klassikern. Wie zum Beispiel einer freistehenden Badewanne – hier „Aveo“ von Villeroy & Boch –, die Luxus und Zeitlosigkeit ausstrahlt sowie Tradition und Moderne zu einer wundervollen Symbiose vereint. So simpel wie unser Wunsch nach Entschleunigung ist ihr Design, das den Charme vergangener Epochen erlebbar macht.

Auch das Traditionsunternehmen Douglas hat den Luxus vergangener Tage wieder zum Leben erweckt: Anlässlich des Jubiläums der Eröffnung ihrer ersten Filiale vor 100 Jahren am Jungfernstieg in Hamburg hat sie eine neue Pflegeserie als Hommage an ihren Gründer John Sharp Douglas entwickelt. Und mit dem Wissen, nur die besten Klassiker um sich zu versammeln, können wir wirklich abtauchen und die Zeit genießen, anstatt ihr zu folgen.