Licht im Badezimmer

So bringen Sie Ihr Bad zum Leuchten.

Spiegelschrank More to see 14, Keramik Venticello - Licht im Bad

Licht und Helligkeit haben einen immensen Einfluss auf unser Wohlbefinden und unsere Stimmung – denn schon immer war der natürliche Tagesrhythmus des Menschen von Licht und Dunkelheit bestimmt. Diese Eigenschaft von Licht lässt sich insbesondere im Badezimmer auf kreative Weise einsetzen, um die verschiedenartigsten Effekte zu erzielen.

Ganz natürlich: Tageslicht

Tageslicht im Badezimmer ist für viele Menschen ein Muss, denn die natürliche Lichtquelle unterstützt unseren biologischen Rhythmus und wird generell als anregend empfunden. Auch aus Gründen der unkomplizierten Belüftung dank eines Fensters, sind Tageslichtbäder überaus gefragt. Doch insbesondere in Mietwohnungen sind innenliegende Bäder weitverbreitet und selbst ein Tageslichtbad benötigt an trüben Tagen und am Abend die ergänzende Hilfe elektrischen Lichts.

Spiegel My View 14 - Licht im Bad
Spiegelschrank My View 14, Keramik Venticello - Licht im Bad

Durchdachtes Lichtkonzept im Badezimmer

Warmes Licht und kaltes Licht­ – was hat es mit der sogenannten Lichtfarbe eigentlich auf sich? Warmes Licht hat einen gelblichen Farbton, dessen Farbtemperatur unter 3300 Kelvin liegt. Daher empfinden wir diese gedämpfte Art von Licht als besonders gemütlich und behaglich. Licht im Farbton Neutralweiß erscheint uns eher wie typisches Kunstlicht und erzeugt eine nüchterne Raumwirkung. Erst ab einer Lichttemperatur über 5500 Kelvin entsteht Tageslichtweiß – also eine Lichtfarbe, die mit der des natürlichen Tageslichtes vergleichbar ist und eine anregende Wirkung hat. Vor diesem Hintergrund fällt es leichter, für verschiedene Situationen die richtige Beleuchtung zu finden.

Für ein gutes Styling sind beispielsweise natürliche Lichtverhältnisse unverzichtbar. Badezimmerspiegel oder Spiegelschränke sind deshalb in der Regel mit einer tageslichtähnlichen  Beleuchtung ausgestattet, um ein möglichst natürliches Licht zu garantieren. Achten Sie darauf, dass die Beleuchtung mittels einer energiesparenden LED-Technik funktioniert. Je nach Spiegelmodell kann sie oberhalb des Spiegels oder auch vertikal in die Schranktüren eines Spiegelschranks integriert sein. Außerdem gibt es Spiegelschränke, deren Beleuchtung individuell reguliert werden kann. Einige Modelle von Villeroy & Boch bieten die Möglichkeit das Licht dreistufig zu dimmen, sodass Sie die Lichtfarbe je nach Situation anpassen können: Während zum Stylen die helle, tageslichtähnliche Beleuchtung am besten geeignet ist, können Sie für ein gemütliches Ambiente ganz einfach ein sanftes, warmes Licht wählen, indem Sie die Spiegelschrankbeleuchtung dimmen.

Stimmungsvoll: farbiges Licht

Nicht nur mit der Lichtfarbe, sondern tatsächlich auch mit der Farbe von Licht lassen sich stimmungsvolle Effekte in Ihrem Badezimmer erzielen. Mittels einer schlichten Leuchtleiste, können Sie Ihr Badezimmer ganz individuell beleuchten. Die Farbe Gelb etwa wirkt aufheiternd und anregend, Orange steht für Fröhlichkeit und Wärme. Grünes Licht dagegen, hat einen beruhigenden und heilenden Einfluss. Für Erholung und Entspannung sorgt die Farbe Blau, die deshalb neben warmen Farbtönen wunderbar geeignet ist, um ein paradiesisches Wellness-Erlebnis zu untermalen.

Ein durchdachtes und schönes Beleuchtungskonzept im Badezimmer zahlt sich definitiv aus. Das Thema Beleuchtung sollte deshalb bei der Badezimmergestaltung unbedingt berücksichtigt werden. Lassen Sie sich deshalb bei der Planung Ihrer Badezimmerbeleuchtung professionell vom Fachhändler in Ihrer Nähe unterstützen und beraten.

Spiegel More to see 14, Keramik Venticello - Licht im Bad

Badinspirator

Vielfältige Gestaltungsideen mit wenigen Klicks

Jetzt starten

Augmented Reality App

So sehen unsere Produkte in Ihrem Bad aus

Jetzt downloaden

Newsletter

Erfahren Sie das Neueste aus der Welt der Bäder

Jetzt anmelden

Händlersuche

Finden Sie Villeroy & Boch Fachhändler in Ihrer Nähe

Jetzt starten