Ist es technisch machbar, unterschiedliche Fliesengrößen im Fugenschnitt zu verlegen?

Fliesenserien von Villeroy & Boch sind im Regelfall modular, d.h. Fliesen unterschiedlicher Formate können unter Berücksichtigung des Nennmaßes – Werksmaß zzgl. Fuge – in einem Raster miteinander verlegt werden. Fliesen mit gleichem Kaliber können mit einheitlicher Fugenbreite verlegt werden. Wand- und Bodenfliesen mit unterschiedlichen Kalibern sind bei Einhaltung des Nennmaßes mit unterschiedlicher Fugenbreite im Fugenschnitt verlegbar.

Generell sind Fliesen mit verschiedenen Fliesenstärken kombinierbar. Unterschiede in der Fliesenstärke von mehr als 1mm empfehlen wir auszugleichen.