AUDUN

Geschichten vom Landleben

Audun ist eine Hommage an unsere Wurzeln: 1748 gründete François Boch in dem Dorf Audun-le-Tiche eine kleine Töpferei – und legte damit den Grundstein für ein Weltunternehmen. In Kupferstich-Manier erzählt das anthrazitfarbene Dekor Geschichten vom Landleben und kontrastiert die nostalgischen Malereien mit einem frischen Gelb. Feines Premium Porcelain, beruhigend und erstaunlich wandelbar.

Nostalgie im schlichten (Porzellan-)Gewand

Auf der Villeroy & Boch-Form Oktavie Neu zaubert Audun historische, bäuerliche Motive auf Porzellan. Das Kupferstich-Dekor zeigt großflächige und detaillierte Landschaftsmalereien mit frischen Gelbakzenten – und passt dank der schnörkellosen Formensprache ebenso gut auf moderne Tischwäsche wie auf geöltes Eichenholz.

Kupferstich in Anthrazit & gelbe Frische

Audun ist der Relaunch des gleichnamigen Original-Dekors aus dem Jahr 1830. Damals revolutionierte die Kupferstich-Technik die Gestaltungsmöglichkeiten des Porzellans. Heute künden anthrazitfarbene Kupferstich-Malereien mit frischen Gelbnuancen nicht nur von Geschmackssicherheit, sondern von der hohen Qualität der Lithografie: Zeitlos schöne Landschaftsmotive als Reminiszenz an die Vergangenheit.