Laden...

Allgemeine Geschäftsbedingungen
für den Kauf von Waren im Villeroy & Boch Online Shop Deutschland

 1. Geltungsbereich

Für alle Angebote, Bestellungen und Lieferungen, der im Villeroy & Boch Online Shop angebotenen Produkte gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer jeweils gültigen Fassung. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen werden nicht anerkannt, es sei denn, es handelt sich um individuelle Abreden oder es liegt eine ausdrückliche schriftliche Bestätigung vor. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

2. Bestellung und Lieferung

Im Falle einer Bestellung kommt der Vertrag zwischen Ihnen und der

Villeroy & Boch AG
Saaruferstrasse 1 - 3
66693 Mettlach
Deutschland

Vertretungsberechtigte:
Frank Göring (Vorsitzender), Nicolas Luc Villeroy, Andreas Pfeiffer, Dr. Markus Warncke

Register:
Amtsgericht Saarbrücken, HRB 63610

zustande. Die AGB gelten unabhängig davon, ob Sie Verbraucher, Unternehmer oder Kaufmann sind. Präsentationen und Anwerbungen im Online Shop sind keine verbindlichen Angebote.

Die Bestellung wird verbindlich ausgelöst, wenn der Button "Jetzt verbindlich Kaufen" aktiviert wird. Bis zu diesem Zeitpunkt können Sie alle Angaben und Waren im Warenkorb berichtigen. Wir bestätigen den Eingang Ihrer Bestellung durch eine automatisch generierte E-Mail. Diese kommt keiner Liefer- oder Auftragsbestätigung durch Villeroy & Boch gleich. Ein Kaufvertrag kommt erst durch eine ausdrückliche Annahmeerklärung oder durch die Lieferung der Ware durch Villeroy & Boch zustande. Ihre Bestelldaten und unsere AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://www.villeroy-boch.de/shop/agb/ einsehen.

Wenn die Ware nicht verfügbar ist, wird der Kunde entsprechend informiert und bereits geleistete Zahlungen werden zurück erstattet. Villeroy & Boch ist in derartigen Fällen nicht zur Lieferung verpflichtet. Villeroy & Boch behält sich jedoch vor, eine in Qualität und Preis gleichwertige Leistung zu erbringen.

Sollte die von Ihnen bestellte Ware nicht verfügbar sein, sehen wir von einer Annahmeerklärung ab; ein Vertrag kommt in solchen Fällen nicht zustande. Wir werden Sie darüber unverzüglich informieren und bereits erhaltene Zahlungen zurückerstatten.

Liefertermine sind stets unverbindlich, es sei denn diese wurden schriftlich als verbindlich bestätigt. Schadensersatz bei verspäteter Lieferung ist in jedem Fall ausgeschlossen, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt.

3. Widerrufsrecht

Wenn Sie Verbraucher sind (also eine natürliche Person, die die Bestellung zu einem Zweck abgibt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann), steht Ihnen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu.

-Widerrufsbelehrung-

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat; oder bei Teillieferungen, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Villeroy & Boch AG
Unternehmensbereich Tischkultur
Customer Care Center
Saaruferstrasse
66693 Mettlach
E- Mail: service.tischkutur@villeroy-boch.com
Fax: 06864 / 8174840

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Es sei denn, die Waren können aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht mit der Post zurückgesandt werden. Dann tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

-Ende der Widerrufsbelehrung-

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht:
- wenn die Ware nach einer individuellen Auswahl oder Kundenwünschen angefertigt wurde, oder
- wenn es sich um abgeschnittene Meterware handelt, oder
- wenn die Ware auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurde oder aus sonstigen Gründen nicht für eine Rücksendung geeignet ist, oder
- wenn es sich um verderbliche Waren handelt oder das Verfallsdatum überschritten wurde, oder
- wenn es sich um versiegelte Ware handelt, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet ist, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

4. Gewährleistung und Haftung

Wir bemühen uns um möglichst exakte und ausführliche Produktinformation. Abweichungen zwischen Produktabbildungen und geliefertem Produkt sind jedoch möglich. Insbesondere nach Sortimentsneuerungen kann es zu Veränderungen im Aussehen und in der Ausstattung der Produkte kommen. Diese Änderungen gelten nicht als Mangel, wenn die Veränderungen für den Kunden zumutbar sind.

Für Sach- oder Rechtsmängel gelieferter Artikel haften wir nach den gesetzlichen Vorschriften, insbesondere nach §§ 434 ff. BGB. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt zwei Jahre und beginnt mit der Ablieferung der Ware.

Etwaige von uns gegebene Verkäufergarantien für bestimmte Artikel treten neben die Ansprüche wegen Sach- oder Rechtsmängeln. Einzelheiten des Umfangs solcher Garantien ergeben sich aus den Garantiebedingungen, die den Artikeln gegebenenfalls beiliegen.

Wir haften Ihnen gegenüber in allen Fällen vertraglicher und außervertraglicher Haftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen auf Schadenersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen. In sonstigen Fällen haften wir nur bei Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages ist, beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens. In allen übrigen Fällen ist unsere Haftung, vorbehaltlich der Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz, ausgeschlossen.

5. Versand

Der Versand erfolgt durch DHL Paketversand auf Gefahr von Villeroy & Boch.

6. Zahlungen/Lieferung

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Preise sind Endpreise inklusive der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Die Lieferkosten sind pro Lieferung gesondert ausgewiesen. Die Versandkosten sind in unserem Online-Shop angegeben. Der Preis wird außerdem im Bestellprozess angezeigt, bevor Sie die Bestellung absenden. Die Versandkosten betragen 4,50 Euro. Ab einem Bestellwert von 50 Euro erfolgt die Lieferung frachtfrei. Die Lieferbedingungen können Sie jederzeit auch unter http://www.villeroy-boch.de/shop/lieferung/ einsehen.

Die Zahlung der bestellten Ware erfolgt entsprechend der auf dem Auftrag angegebenen Zahlungsweise. Die Lieferung erfolgt ausschließlich an eine vom Besteller angegebene in Deutschland liegende Lieferadresse.

Als Zahlungsmodalitäten bieten wir die direkte Zahlung per Kreditkarte (Mastercard, Visa, American Express), Vorauskasse, Zahlung gegen Rechnung und Zahlung via PayPal. Die jeweiligen Zahlungsmöglichkeiten erkennen Sie im Bestellformular.

Der Kaufpreis ist stets mit Lieferung fällig. Der Kaufpreis und die Versandkosten sind spätestens binnen zwei Wochen ab Zugang unserer Rechnung zu bezahlen.

7. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware im Eigentum von Villeroy & Boch.

8. Anwendbares Recht

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

9. Datenschutz

Alle persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert. Näheres entnehmen Sie bitte unserer über den folgenden Link jederzeit abrufbaren Datenschutzerklärung

10. Impressum

Ladungsfähige Anschrift:

Villeroy & Boch AG
Saaruferstrasse 1 - 3
66693 Mettlach
Deutschland

Vertretungsberechtigte:
Frank Göring (Vorsitzender), Nicolas Luc Villeroy, Andreas Pfeiffer, Dr. Markus Warncke

Register:
Amtsgericht Saarbrücken, HRB 63610