Ihre Merkliste

In dieser Liste können Sie interessante Produkte speichern und so jederzeit schnell wieder finden.

Klicken Sie einfach auf das Merklisten-Symbol

Unsere Checkliste zur erfolgreichen Badplanung

Ein vorhandenes Badezimmer umgestalten lassen oder ein neues Bad einrichten: Das sind komplexe Vorhaben, bei denen Sie mit einer guten Vorbereitung viel Zeit und Geld sparen können. Um Sie bei Ihren Plänen zu unterstützen, haben wir eine Checkliste für Sie zusammengestellt, die Ihnen helfen soll, alle wichtigen Punkte zu berücksichtigen. Auch für die Auswahl und Beauftragung der Fachhandwerker, die die Badsanierung durchführen und Ihnen bei der Einrichtung zur Hand gehen, ist es wichtig, Ihre Anforderungen stets so konkret wie möglich zu formulieren.


Denn erfahrungsgemäß ist es bei einem umfangreichen Bau- oder Sanierungsvorhaben nicht einfach, alle relevanten Details im Vorfeld zu beachten. Genau das ist jedoch wichtig, um das Projekt zeitlich und finanziell möglichst exakt einschätzen und planen zu können. Damit Sie im Vorfeld nichts Entscheidendes übersehen, haben wir für Sie eine kompakte Checkliste erstellt, die Sie bei der Badplanung und Badsanierung unterstützt.

Am besten laden Sie sich die Checkliste als PDF herunter und drucken sie aus. Danach können Sie sie in Ruhe zu Hause ausfüllen und dort alle Informationen erfassen, die für die Planung und Ausführung von Bedeutung sind. Damit können Sie sicher sein, dass Sie nichts vergessen, und haben gleichzeitig eine gute Basis für die Gespräche mit Fachhandwerkern, um den Arbeits- und Zeitaufwand zu überblicken und sich ein valides Angebot unterbreiten zu lassen.

Zudem finden Sie in der Checkliste wertvolle Tipps, mit denen Sie die Kosten für Ihr neues Bad im Voraus besser einschätzen können.

Laden Sie sich hier Ihre kostenlose Checkliste Badplanung zum Ausdrucken im Format PDF herunter.

Jetzt downloaden

Häufige Fehler bei der Badsanierung

Die Planung eines neuen Badezimmers oder einer Badsanierung ist ein komplexes Projekt, bei dem Sie eine Vielzahl von Aspekten bedenken müssen. Damit Sie dabei keine wichtigen Details übersehen, können Sie unsere kostenlose Checkliste nutzen. Sie begleitet Sie strukturiert durch den Planungsprozess und stellt alle wichtigen Punkte übersichtlich dar.

Info anzeigen
Schließen
Info anzeigen
Schließen
Info anzeigen
Schließen
Info anzeigen
Schließen

Wenn Sie sich ohne eine gute Vorbereitung an die bauliche Umgestaltung Ihres Badezimmers machen, können Sie leicht wichtige Punkte vergessen oder falsch einschätzen. Das hat in der Regel leider zur Folge, dass die Kosten und der Zeitbedarf sich erhöhen.

Wie viele Personen benutzen das neue Bad? Soll eine separate Toilette installiert werden, und wie soll diese ausgeführt sein? Welche Installationen benötigen Sie im Bad, und mit welchen Kosten müssen Sie dafür rechnen? Und welche Arbeiten lassen sich auch ohne Unterstützung eines Fachhandwerkers in Eigenregie durchführen, um die Kosten für eine Badsanierung zu reduzieren? Diese und weitere Fragen können Sie mit Hilfe unserer kostenlosen Checkliste beantworten und sich so im Vorfeld einen genaueren Eindruck über den Aufwand und die Kosten verschaffen.

Die Badplaner Checkliste

Nutzen Sie die Checkliste für die Badplanung, um den Umfang und die Preise der durchzuführenden Arbeiten genauer abschätzen und einrechnen zu können. Je detaillierter Sie die Vorbereitungen angehen, desto genauer können Fachhändler und Fachhandwerker die Kosten und Arbeitsabläufe vorhersehen und Ihnen ein gutes, verbindliches Angebot unterbreiten. Mit der ausgefüllten Checkliste kann sich Ihr Fachhändler ein genaues Bild davon machen, was Sie benötigen, und unverzüglich mit der Badplanung beginnen.

Wenn Sie einen Fachhandwerker mit den Arbeiten beauftragen, kann dieser ebenfalls mit den Informationen der Checkliste arbeiten, um die notwendigen Maßnahmen darauf abzustimmen. So können die Arbeiten ohne Verzögerung starten und zügig zum Abschluss gebracht werden. Die Checkliste besteht aus vier Teilen und führt Sie so methodisch durch den Planungsprozess. Sie können einfach die für Sie zutreffenden Angaben ankreuzen und damit sichergehen, dass Sie an alles Wichtige gedacht haben und keine Frage unbeantwortet bleibt.

Allgemeine Vorgaben

Planen Sie einen Neubau, eine Renovierung oder eine Verlegung des vorhandenen Bades? Welche Grundfläche und welches Budget – sowohl finanziell als auch zeitlich – steht zur Verfügung?

Die neue Badsituation

Hier können Sie die neue Badsituation mit wichtigen Eckdaten darstellen: Wie viele Personen werden das neue Bad oder WC nutzen? Wird sich deren Anzahl in absehbarer Zeit verändern? Und welchen Stil bevorzugen Sie für Ihr neues Bad? Welche Wünsche haben Sie etwa in Bezug auf den Einrichtungsstil und die Farben?

Bauliche Voraussetzungen

Damit sich der Handwerksbetrieb auch ohne Vor-Ort-Besichtigung einen Eindruck von der baulichen Situation machen kann, können Sie hier die Lage der Räume, die Anzahl und Position der Türen und Fenster sowie die vorhandenen und benötigten Anschlüsse für Sanitär, Strom, Heizung und Belüftung genauer definieren.

Badausstattung

Wie soll Ihr neues Traumbad eingerichtet sein? Welche Form und Ausführung stellen Sie sich für die Dusche und/oder Badewanne vor? Soll auch ein Whirlpool, eine Sauna oder eine Dampfdusche eingebaut werden? Wie sieht es mit Badmöbeln und Fliesen aus, und brauchen Sie auch passende Accessoires?

Eine frühe Planung beugt Überraschungen vor

Nicht nur bei einem Neubau, sondern auch bei einer Sanierung können Sie sich mit einer frühzeitig begonnenen Planung vor unangenehmen Überraschungen schützen. Mit unserer kostenlosen Checkliste zur Badplanung erhöhen Sie die Planungssicherheit und sind bestens vorbereitet für alle Gespräche mit Fachhändlern und Handwerksbetrieben.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und gutes Gelingen bei Ihrem Badprojekt!