LIEBE DEINE ZEITLOVETHEMOMENTLOVETHEMOMENTSAVOURELINSTANTLOVETHEMOMENTVIVIOGNIMOMENTOAMATUMOMENTOPOKOCHAJTWÓCZASJЦЕНИТЕ СВОЕВРЕМЯ

Zutaten

10 Portionen

• 300 g Mehl
• 100 g Puderzucker
• ½ TL gemahlener weißer Pfeffer
• 150 g Frischkäse
• 6 Eigelb
• 1 EL Grappa
• 300 g Crème double
• 250 ml Milch
• 125 g feiner Zucker
• 3 EL Gerstengraspulver
• 2 Eier

Gerstengras-Tarte mit Frischkäse

Zubereitung:

Zubereitungszeit: 45 Minuten
Koch-/Backzeit: 45 Minuten

1. Backofen auf 180C vorheizen. Mehl, Puderzucker und Pfeffer in eine Schüssel sieben. Frischkäse mit 2 Eigelb, der Hälfte der Vanillepaste und des Grappas verrühren, zur Mehlmischung hinzugeben und vorsichtig durchkneten. Einwickeln und 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

2. Teig zu einer 28 cm großen Scheibe ausrollen und in eine eingeölte 22 cm großen runde Tarteform legen. Einfrieren, mit Backpapier und Backgewichten bedecken und unaufgetaut 30 Minuten backen, bis die Tarte goldbraun und knusprig ist. Gewichte und Backpapier entfernen und auf einem Gitterrost abkühlen lassen. Ofentemperatur auf 160C reduzieren.

3. Crème double, Milch, Zucker, Gerstenpulver und restliche Vanillepaste in einem Topf zum Kochen bringen. Mit einem Stabmixer pürieren, in eine Schüssel füllen und die Eier und das übrige Eigelb einrühren. In ein Wasserbad mit siedendem Wasser stellen und 5 Minuten köcheln lassen, bis die Masse anfängt, dick zu werden.

4. Die Masse in die Tarteform füllen und 20 Minuten backen, bis sie fest wird. Auf einem Gitterrost vollständig abkühlen lassen.

5. Garnelen und Spargel auf den vorgeheizten Grill legen und 3-4 Minuten unter mehrfachem Wenden garen lassen, bis die Garnelen fest sind und der Spargel anfängt braun zu werden. Mit der Romesco-Sauce servieren.

HINWEIS VOM PROFI-KOCH: Gerstengraspulver ist in Naturkostläden und Reformhäusern erhältlich. Mit seinem vollen, wohlriechenden und erdigen Aroma wird es bestimmt Ihre neue Lieblingszutat werden.