Zutaten:

Für den Boden:
• 150 g weiche Butter
• 30 g Zucker
• 60 g Puderzucker
• 30 g gemahlene Walnüsse 
• 1 Prise Salz
• 1 Ei• 250 g Mehl

Für den Guss:
• 85 g Zucker
• 3 Eier
• 125 g Sahne
• Abrieb einer unbehandelten Zitrone

•  5 Äpfel

Apfeltarte

Zubereitung:

1. Für den Tarte-Teig die Butter in der Küchenmaschine schaumig rühren. Zucker, Puderzucker, Walnüsse und Salz nach und nach zugeben. Das Ei unterrühren, das Mehl vorsichtig hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Daraus eine Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

2. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche gleichmäßig stark ausrollen und in eine Tarteform mit 28 cm Durchmesser legen. Den Rand mit den Fingern andrücken und den überstehenden Teig mit einem Messer abschneiden.

3. Die Äpfel waschen und halbieren. Die Äpfel in dünne Spalten schneiden.

4. Den Backofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 175 Grad) vorheizen. Die Apfelspalten kranzförmig auf dem Teig anordnen.

5. Für den Guss den Zucker mit den Eiern, der Sahne und dem Zitronenabrieb in einer Schüssel gut miteinander verquirlen. Gleichmäßig auf den Äpfeln verteilen. In den Ofen schieben und etwa 35-40 Minuten backen.

Artesano Original Servierplatte
Artesano Original Servierplatte
Artesano Original Servierplatte
Artesano Original flacher Teller
Artesano Original flacher Teller
Artesano Original flacher Teller
Modern Line Tafelbesteck 30-teilig
Modern Line Tafelbesteck 30-teilig
Modern Line Tafelbesteck 30-teilig