LIEBE DEINE ZEITLOVETHEMOMENTLOVETHEMOMENTSAVOURELINSTANTLOVETHEMOMENTVIVIOGNIMOMENTOAMATUMOMENTOPOKOCHAJTWÓCZASJЦЕНИТЕ СВОЕВРЕМЯ

Zutaten:

Für die Soße

  • 2 TL Maisstärke
  • 1 TL Sesamöl
  • 1 ½ TL Zucker
  • 1 EL helle Sojasauce
  • 1 ½ EL dunkle Sojasauce
  • 1 EL schwarzer Essig
  • 2 EL Wasser
  • Salz nach Geschmack

Für die Marinade

  • 1/4 TL gemahlener weißer Pfeffer
  • ½ TL Szechuanpfeffer, zerdrückt
  • 1 EL dunkle Sojasauce
  • 1 EL helle Sojasauce
  • 1 TL Maisstärke

Weitere Zutaten

  • 400 g Garnelen
  • 2 EL Speiseöl
  • 1 TL Szechuan-Pfefferkorn, ganz
  • 5 getrocknete rote Chilischoten, ganz
  • 5 getrocknete rote Chilischoten, in ca. 8 cm lange Streifen geschnitten
  • 2 große Frühlingszwiebeln, nur der weiße Teil, fein gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • Ca. 5 cm großes Stück reifer Ingwer, fein gehackt
  • ½ grüne Paprika, in kleine Würfel geschnitten
  • ½ rote Paprika, in kleine Würfel geschnitten
  • ¼ Tasse gesalzene Cashewkerne oder Erdnüsse
  • 75 g Zuckerschoten, gewaschen

Kung Pao Garnelen

Zubereitungszeit 10 Min.
Koch-/Backzeit 5 - 7 Min.
Gesamtzeit 15 Min.

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten für die Marinade in eine Schüssel geben und Garnelen hinzufügen. Gut verrühren, bis die Garnelen gleichmäßig bedeckt sind Zudecken und beiseitestellen.
  2. Alle Zutaten für die Soße in eine Schüssel geben. Gut verrühren und beiseitestellen.
  3. Speiseöl in einer Pfanne erhitzen und ganzen getrockneten roten Chili, gehackten trockenen roten Chili, ganzen Szechuanpfeffer, Ingwer und Knoblauch hinzugeben. 1 Minute bei starker Hitze anbraten, bis der Ingwer und der Knoblauch halb durchgekocht sind
  4. Zuckerschoten (optional) und Garnelen hinzugeben. Bei starker Hitze anbraten bis die Garnelen undurchsichtig weiß werden (ca. 30 Sekunden).
  5. Frühlingszwiebeln, roten und grünen Paprika hinzugeben. Bei starker Hitze ca. 30 Sekunden lang anbraten, bis die Paprikas weich werden.
  6. Soße hinzugießen und Erdnüsse/Cashewkerne hinzugeben. Bei starker Hitze ca. 10 Sekunden lang gut verrühren, dann Herd ausschalten.
  7. Warm mit Reis oder Nudeln servieren. Als Beilage empfehlen wir gebratenen Pak Choi.
     

Anmerkungen zum Rezept

  1. Für einen weniger scharfen Geschmack können der Szechuanpfeffer und der rote Chili auch ganz gelassen oder in der Menge reduziert werden.
  2. Wenn gefrorene, ungekochte Garnelen verwendet werden, sollten diese vollständig aufgetaut und abgetropft sein, bevor sie zur Marinade hinzugegeben werden.
  3. Wenn frische Garnelen verwendet werden, müssen diese zuerst gesäubert, entdarmt, gewaschen und abgetropft werden.

Manufacture Rock Blanc Bol
Manufacture Rock Blanc Bol
Manufacture Rock Blanc Bol
Manufacture Rock Blanc Speiseteller
Manufacture Rock Blanc Speiseteller
Manufacture Rock Blanc Speiseteller
Montauk Tafelbesteck 30-teilig
Montauk Tafelbesteck 30-teilig
Montauk Tafelbesteck 30-teilig