Zutaten

• Hühnchenschenkel
• 2 rote Zwiebeln
• Rosmarin
• Olivenöl zum Anbraten
• 1 Dose geschälte Tomaten
• 3-4 Gläser Weißwein
• 2-3 Esslöffel Balsamico-Essig
• Eine handvoll Rosinen
• 2 Teelöffel braunen Zucker
• Prosciutto
• Pinienkerne
• Salz
• Pfeffer

Prosciutto Hünchen

Zubereitung:

1. Die sorgfältig geschälten roten Zwiebeln werden zusammen mit Rosmarin in Olivenöl gedünstet, bis sie glasig sind. Zerkleinern Sie die Tomaten im Mixer und fügen Sie den Weißwein hinzu. Die Tomaten-Weißwein-Masse geben Sie zu den Zwiebeln. Fügen Sie ein paar Esslöffel Balsamico-Essig, eine Handvoll Rosinen und zwei bis drei Teelöffel braunen Zucker hinzu. Das Ganze muss langsam einkochen, bis der Alkohol verdunstet ist. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Die Hühnschenschenkel werden in Olivenöl knusprig braun angebraten und danach mit den Schinkenstreifen umwickelt. In einer ofenfesten Form werden die Hühnchenschenkel mit den Tomaten im Ofen bei 200 Grad etwa 30 bis 40 Minuten gegart. Danach etwa fünf Minuten ziehen lassen.

Servieren Sie die Hühnchenschenkel mit Pinienkernen und Rosmarinzweigen.