Zutaten für 8 Muffins:

Streusel

• 150 g Mehl
• 75 g Zucker
• 75 g kalte Butter

Muffins

• 250 g Rhabarber
• 2 Eier
• 75 g Zucker
• 200 ml Milch
• 100 ml Sonnenblumenöl
• 1 Prise Kalahari Salz, fein
• Mark von 1 Vanilleschote
• 250 g Mehl
• 1 TL Backpulver
• Puderzucker zum Bestäuben

Rhabarber-Streusel-Muffins

Zubereitung:

1. Mehl mit Zucker und Butter zu Streusel verkneten.

2. Rhabarber schälen und in kleine Stücke schneiden. In einer großen Schüssel Eier mit Zucker, Milch, Öl, Kalahari Salz und Vanillemark verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, darüber sieben, locker mit einem großen Löffel unterheben und den Teig in Muffin Papierförmchen verteilen. Darauf zuerst die Rhabarberstücke verteilen, dann die Streusel darüber streuen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C ca. 20 – 25 Minuten goldbraun backen.

3. Die gebackenen Muffins mit Puderzucker bestäuben.