Zutaten für ca. 20 Stück:

• 125 g weiche Butter
• 200 g Zucker
• 2 Eier
• 125 g gesiebtes Mehl
• 1 Priese Salz
• 1 TL Butter
• 50 g Butter
• 75 g Frischkäse
• 75 g Kokosflocken
• ½ Vanilleschote Mark
• 150 g weiße Kuvertüre
• 20 Popcakes- Steaks

Kokos Cakepops

Zubereitung:

1. Butter und Zucker cremig schlagen. Eier nach und nach hinzugeben. Anschließend das Mehl hinzugeben und unterrühren.

2. Eine Kastenform mit Butter einfetten und den Teig hineingeben. 45-50 Minuten im Ofen backen. Sobald der fertige Kuchen komplett ausgekühlt ist, mit den Händen in einer Schüssel zerbröseln. Butter, Frischkäse, Kokosflocken und Vanillemark unterrühren. Aus der Masse 20 Bällchen formen und kühl stellen.

3. Kuvertüre schmelzen. Die Popcakes-Steaks auf einer Seite kurz in die Kuvertüre tauchen. Anschließend die Bällchen auf die vorgesehenen Steaks spießen. Die Bällchen in die restliche Kuvertüre tauchen und mit Kokosraspeln verzieren.