LIEBE DEINE ZEITLOVETHEMOMENTLOVETHEMOMENTSAVOURELINSTANTLOVETHEMOMENTVIVIOGNIMOMENTOAMATUMOMENTOPOKOCHAJTWÓCZASJЦЕНИТЕ СВОЕВРЕМЯ

Garantie

Qualität aus Prinzip

Villeroy&Boch Böden erfüllen nicht nur die vorgeschriebenen Normen, sie übertreffen sie auch durchwegs. Möglich wird dies, da Villeroy&Boch Böden vom Baum bis zum fertigen Paneel voll integriert produziert werden und durch umfangreiche Kontroll- und Messeinrichtungen laufen. Aus diesem Grund können auf Villeroy&Boch Böden Garantien vergeben werden, die weit über die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen hinausgehen.

Auf Villeroy&Boch Böden gewähren wir dem Käufer neben den uneingeschränkt geltenden gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen eine ab dem Datum des Kaufes gültige, zusätzliche Garantie auf die Abriebbeständigkeit der Oberfläche von Villeroy&Boch Laminatböden nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen:

 


GARANTIEVORAUSSETZUNGEN

Trotz sichtbarer Mängel verlegter Villeroy&Boch Laminatboden ist von der Garantie ausgeschlossen. Villeroy&Boch Laminatboden muss, entsprechend der Verlegeanleitung, fachgerecht in trockenen Räumen gemäß seiner jeweiligen Beanspruchungsklasse verlegt worden sein. Abriebstellen müssen auf einer Fläche von mindestens 1 cm deutlich erkennbar sein; insbesondere muss die Dekorschicht vollständig abgerieben sein. Abriebstellen an den Elementkanten und durch außergewöhnliche und unsachgemäße, insbesondere mechanische Beanspruchung verursachte Beschädigungen sind von der Garantie ausgeschlossen. Villeroy&Boch Laminatpaneele müssen vor und während ihrer Verlegung auf vorhandene Mängel geprüft werden. Zur Erhaltung der Garantie muss Villeroy&Boch Laminatboden entsprechend der Pflegeanleitung regelmäßig gereinigt und gepflegt werden. Etwaige Garantieansprüche sind innerhalb von 30 Tagen nach Feststellung des Abriebs unter Vorlage der Originalrechnung beim Händler geltend zu machen. Zur Überprüfung von Garantieansprüchen erhalten wir das Recht, den betroffenen Boden vor Ort zu besichtigen.

GARANTIELEISTUNGEN

In Garantiefällen liefern wir Ersatz für die beschädigten Elemente.
Ist der betroffene Villeroy&Boch Laminatboden nicht mehr lieferbar, kann der Käufer Ersatz gleichwertiger Qualität aus dem aktuellen Sortiment von Villeroy&Boch wählen. Da von einem jährlichen nutzungsbedingten Wertverlust des Laminatbodens von 10% auszugehen ist, macht Villeroy&Boch eine Ersatzlieferung von einer entsprechenden Zuzahlung des Kunden abhängig. Ist ein gleichwertiger Ersatz nicht lieferbar, kann der Käufer eine Entschädigung in Geld verlangen. In diesem Fall reduziert Villeroy&Boch den Erstattungsbetrag um 10% für jedes Jahr der Benutzung des Villeroy&Boch-Laminatbodens. Eine Haftung für weitere Schäden, insbesondere Folgeschäden – wie mit dem Ein- und Ausbau und dem Transport von beschädigtem Villeroy&Boch-Laminatboden verbundene Kosten sowie eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.