asymetrischElement 7eckigElement 3Element 6Element 1ovalElement 5Element 1rundElement 4
Laden...

Zuckerdosen

Zuckerdosen von Villeroy & Boch – für die richtige Süße im Tee und Kaffee

Um dem Kaffee oder Tee am Nachmittag die richtige Süße zu verleihen, darf eine liebevoll gestaltete Zuckerdose von Villeroy & Boch nicht fehlen. Weiterlesen...

Stilvolle Zuckerdosen von Villeroy & Boch

Zuckersüße Versuchung

Ob ein starker Darjeeling oder Kaffee aus der edlen Arabica Bohne – für viele Genießer werden Heißgetränke erst durch die Zugabe von Zucker zu geschmackvollen Kompositionen. Raffinierter Zucker, Würfelzucker oder Kandiszucker wird in einer Zuckerdose von Villeroy & Boch stilecht zum Kaffee oder Tee gereicht. Die aus hochwertigem Porzellan hergestellten Zuckerdosen verleihen jeder Kaffeetafel eine elegante Note und unterstreichen durch ihre Vielschichtigkeit gekonnt jedweden Stil. Wurde das „Weiße Gold“ bis zum Ende des 19. Jahrhunderts noch als Luxusgut gehandelt, liegt der Jahresverbrauch von Zucker heute pro Person bei etwa 30 kg. Einen Hauch von luxuriösem Ambiente versprühen die wertvollen Kollektionen aber dennoch, wenn sie passend zum eigenen Stil mit schönen Tassen und Tellern aus Porzellan arrangiert werden.

Stilvolle Motive und Dekore

Wer es traditionell mag, wird sein Gedeck mit der weißen Zuckerdose der Cellini Kollektion, die durch feine Reliefs und klassische Formgebung überzeugt, komplettieren wollen. Moderne Akzente setzen die Zuckerdosen der NewWave und Flow Kollektionen, die durch ihre geschwungenen Linienführungen für einen gewissen Stilbruch auf der Kaffeetafel sorgen. Gleichzeitig farbenfroher, rustikaler und dem französischen Landhausstil entsprechend, gestaltet sich das Arrangement, wenn auf eine reizende Zuckerdose aus Porzellan mit einem filigranen Blumenmuster, Früchten oder Landschaften zurückgegriffen wird. Der passende Deckel schützt den Inhalt vor Feuchtigkeit und verleiht den Porzellandosen ein traditionelles Äußeres. Optisch harmonieren die Zuckerdosen hervorragend mit den schönen Kaffeekannen und -tassen, die neben dem klassischen Marmorkuchen auf den Tisch kommen.

Gut geschützt durch eine harte Schale

Da Porzellan für die Aufbewahrung von Zucker genau das richtige Material ist, hat sich Villeroy & Boch auf die Herstellung von Premium Porcelain und Premium Bone Porcelain für die liebevoll gestalteten Zuckerdosen konzentriert. Die stoß- und kantenfesten Werkstoffe sind auf den täglichen Gebrauch ausgelegt und wahren die langjährige Benutzung. Ob Vanillezucker, angereichert durch eine Bourbon Vanilleschote, oder Orangenzucker, der durch eine unbehandelte Orangenschale verfeinert wird – durch die Kombination aus Dose und Deckel bleiben auch Aromazucker lange geschützt. Ist der süße Stoff aufgebraucht, können die spülmaschinenfesten Zuckerdosen aus Porzellan zusammen mit den passenden Kaffeetassen und Kuchentellern in den Geschirrspüler. Somit bleibt Ihnen weiterhin Zeit für das Gespräch mit den Gästen.

Vielseitige Verwendbarkeit

Als 1840 der erste Würfelzucker gepresst wurde, ahnte sein Erfinder Jacob Christoph Rad nicht, dass diese Form 150 Jahre später noch immer auf deutschen Kaffeetischen serviert werden würde. Speziell für Würfelzucker und Kandiskristalle eignen sich Zuckerdosen und Servierzangen, die bei der idealen Abmessung der Süße im Tee oder Kaffee behilflich sind. Die ansprechend gestalteten Gefäße bieten aber nicht nur Platz für die verschiedenen Zuckervariationen, auch zum Servieren von Marmeladen, Konfitüren oder Honig lassen sich die Dosen einsetzen und schaffen schöne Akzente auf jedem Frühstückstisch. Vor allem die Zuckerdosen im Landhausstil der Kollektionen Cottage und French Garden untermalen durch ihre Motive mit Früchten und Beeren die Süße fruchtiger Brotaufstriche am Morgen.