asymetrischElement 7eckigElement 3Element 6Element 1ovalElement 5Element 1rundElement 4
Laden...

Grappagläser

Mit Grappagläsern von Villeroy & Boch original italienischen Tresterbrand stilgerecht genießen

Die kelchförmigen Grappagläser von Villeroy & Boch begünstigen die Aromaentfaltung der geschmacksreichen Spirituose besonders wirkungsvoll. Der lange Stiel lässt die eleganten Kristallgläser zudem zu einem ganz besonderen Blickfang werden. Weiterlesen...

Mit Grappagläsern von Villeroy & Boch das volle Aroma des edlen Getränks erleben

Mit allen Sinnen genießen

Zum Abschluss eines köstlichen mediterranen Essens gibt es wohl kaum etwas Passenderes als einen deliziösen Grappa. Aufgrund seiner verdauungsfördernden Wirkung eignet sich dieser italienische Brand hervorragend als Digestif und rundet jede kulinarische Mittelmeerreise perfekt ab. Um die facettenreiche Geschmacksvielfalt dieser Spirituose in ihrer ganzen Bandbreite auszukosten, wird Grappa in einem speziellen Grappakelch gereicht, den Sie bei Villeroy & Boch aus funkelndem Kristallglas erhalten. Hierbei handelt es sich um ein kleines bauchiges Glas, das sich nach oben hin verjüngt und so den Geruch des Getränkes nach oben hin konzentriert. Diese besondere Form ermöglicht es, die verschiedenen Aromen bereits vor dem Trinken über die Nase wahrzunehmen und so den Genuss zu erhöhen.

Mehr als nur ein Recyclingprodukt

Der Begriff „Grappa“ wurde der italienischen Bezeichnung „grappolo“ für Traube entlehnt und weist auf den Herstellungsprozess dieser fruchtigen Spirituose hin. Dabei handelt es sich um ein Destillat aus dem sogenannten Trester, der als Nebenprodukt bei der Weinherstellung anfällt. Dieser wird in großen Kesseln vergoren und danach zur Veredelung in kupfernen Brennblasen zu hochprozentigem Grappa verarbeitet. Die aromatischsten Ergebnisse werden dabei aus den Trestern roter Trauben gewonnen. Im Anschluss kann der Grappa – genau wie Whisky oder andere Spirituosen – in Holzfässern gelagert werden und erhält dadurch eine leichte Goldfärbung und einen charaktervollen Geschmack. Dieser Reifevorgang ist jedoch kein Muss. Im Gegenteil – viele Grappaliebhaber schwören auf die reine und unverfälschte Version des Destillats.

Jeder Schluck ein Hochgenuss

Dass es sich bei Grappa um eine echte Spezialität handelt, begründet sich vor allem in der Herkunft des köstlichen Getränks. Nur aus dem Norden Italiens stammende Tresterbrände dürfen den Namen „Grappa“ tragen. Um die vielfältigen Geschmacksnuancen des aromaträchtigen Destillats auch adäquat zu genießen, sollte es pur in kleinen Schlucken getrunken werden. Junge Grappas servieren Sie vorzugsweise leicht gekühlt mit einer Temperatur von etwa 10 °C, während ältere Varianten bei 14-18 °C hervorragend munden. Serviert in einem langstieligen Kristall-Grappaglas von Villeroy & Boch wirkt das Getränk besonders edel und sorgt für unvergleichliche Gaumenfreuden.

Kristallklare Geschmackserlebnisse

Die Grappakelche aus dem Hause Villeroy & Boch werden aus hochwertigem Kristallglas gefertigt, für das ausgewählte Rohstoffe verwendet werden. Aufgrund der besonderen Widerstandsfähigkeit des Materials eignen sich die Gläser für festliche Anlässe ebenso wie für den Alltag und können zur Reinigung bedenkenlos in die Spülmaschine gegeben werden. Durch ihre schlichte Eleganz finden die formschönen Grappagläser zudem nicht nur zum Genuss von original italienischem Tresterbrand Verwendung, sondern bieten für viele andere Spirituosen ebenfalls den perfekten Rahmen. Die hochwertigen Grappakelche von Villeroy & Boch sind übrigens auch eine hervorragende Geschenkidee für Grappa-Fans und solche, die es werden wollen.