asymetrischElement 7eckigElement 3Element 6Element 1ovalElement 5Element 1rundElement 4
Black Week
Mehr Informationen
Laden...

Weingläser

Weingläser von Villeroy & Boch – für jedes Bukett das richtige Glas

Folgen Sie nur noch Ihrem eigenen Geschmack bei der Auswahl zwischen den vielfältigen Designs der Weingläser von Villeroy & Boch. Weiterlesen...

Weingläser von Villeroy & Boch – für jedes Bukett das richtige Glas

Reichen Sie dem Wein den richtigen Kelch

In der Weinwelt hat sich in den letzten Jahren einiges getan. Alte Gesetze scheinen nicht mehr zu gelten: Neue Weinregionen schubsen die alten Riesen vom Podest, BIO ist das neue Prädikat und Sterneköche servieren Rotwein zum Fisch. Bei der Wahl der Weingläser bietet das kleine Einmaleins aber nach wie vor eine sichere Orientierung. Wenn es der Name nicht schon verrät – das Bordeauxglas lässt keinen Zweifel – orientiert man sich immer am Bukett. Weine mit einem komplexen Bukett, insbesondere Rotweine, brauchen ein größeres Glas mit großzügigem Kelch. Die große Oberfläche lässt viel Sauerstoff an den Wein, damit sich die Aromen entfalten. Je komplexer das Bukett, desto breiter muss der Bauch des Weinglases sein. Das Burgunderglas ist für schwere Weine gedacht.

Jeden Geschmack berücksichtigt

Es ist aber nicht nur der Geschmack des Weines, nach dem sich die Weingläser von Villeroy & Boch richten. Ihre persönlichen Vorlieben sind uns bei der Auswahl der richtigen Weingläser ebenso wichtig. Deswegen bieten wir Ihnen Weingläser in unterschiedlichen Stilrichtungen an, die sich problemlos mit unseren Porzellanservices kombinieren lassen. Entscheiden Sie sich für die funkelnden Gläser aus klarem Kristall oder setzen Sie farbige Akzente, die mit dem strahlend weißen Geschirr kontrastieren. Mit den filigranen Verzierungen kreieren Sie geschickt den gemütlichen Countrylook auf den Tisch, mit den puristischen Designs macht sich das moderne Flair breit. Denn, wie es Ihnen jeder Sommelier bestätigen wird, in einem schönen Glas schmeckt der Wein noch besser.

Kunst kommt eben nicht vom Fließband

Um dafür zu sorgen, dass neben einem makellosen Porzellanteller nur das schönste Kristallglas funkelt, werden die Weingläser von Villeroy & Boch mit größter Sorgfalt hergestellt. In vielen Gläsern werden die Kenntnisse vom Sommelier und Glasmacher vereint, um zu dem perfekten Ergebnis zu kommen. Dafür setzen wir auf modernste Produktionstechnik, ohne jemals die traditionelle Handwerkskunst komplett aus dem Auge zu verlieren. So werden einige Gläser aus ausgewählten Kollektionen immer noch mundgeblasen. Den letzten Schliff in der Endverarbeitung gibt ihnen, abhängig vom Design, die feine Gravur, Sandstrahlung oder Politur. Unsere Weingläser und Dekanter werden größtenteils in Deutschland und anderen EU-Ländern hergestellt.

Qualität war noch nie aus der Mode

Beim Wein selbst werden Sie erst nach dem Korken erfahren, ob er Sie überzeugen kann. Jedes Designweinglas von Villeroy & Boch zeigt seinen besonderen Wert bereits längst vor dem ersten Gebrauch. Sein langer, schlanker Stiel, der nahtlos in den formschönen Kelch übergeht, ist ein klares Merkmal hoher Qualität. Genauso wichtig sind die dünnen und gleichmäßigen Glaswände, die beim ersten Blick das Feingefühl und Talent des Glasmachers und bei der ersten Berührung die Temperatur des Weines verraten. Der sanfte, abgerundete Mundrand lässt den Wein ohne Umweg zum Gaumen fließen. Funktionalität und Ästhetik vereint in jedem Glas – das ist die Philosophie von Villeroy & Boch.

Weitere Kategorien: