Ein vollmundiger Kaffee mit einer stabilen Crema und einem exzellenten Geschmack kann auf verschiedene Weise zubereitet werden. Aber welche liegt Ihnen am meisten? Bevorzugen Sie ihn stark und anregend oder wünschen Sie eher die milde Variante? Soll es schnell gehen oder sind Sie der Genießer, auch bei der Kaffeezubereitung? Die Auswahl an Kaffeebohnen ist groß und so wird die Qual der Wahl noch erweitert. Welche Bohne für welche Zubereitung?

Für die Kaffeezubereitung stehen Ihnen verschiedene Varianten zur Verfügung. Neben der klassischen Espressomaschine oder dem Kaffeevollautomaten gibt es auch viele weitere manuelle Verfahren, um den perfekten Kaffee zubereiten zu können. Welche am besten zu Ihnen und Ihrem Geschmack passt, sollten Sie einfach selbst ausprobieren.

Espresso läuft aus einer Espressomaschine in eine Tasse von Villeroy & Boch

Ablauf/Anleitung

  • Unteren Teil der Espressokanne mit Wasser befüllen
  • Mittleren Teil der Espressokanne mit Kaffeepulver befüllen
  • Aufkochen lassen
  • Servieren

Tipps zur Zubereitung mit dem Espressokocher

Die Espressokanne besteht aus drei Teilen. Die Zubereitung erfolgt auf einem Herd. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie auf Gas kochen, einen Elektroherd besitzen oder Induktion nutzen. Bei einem Induktionsherd ist es jedoch wichtig, dass Sie eine Espressokanne wählen, die aus einem leitfähigen Material besteht. Befüllen Sie den unteren Teil der Espressokanne mit Wasser.

Im mittleren Teil wird das Kaffeepulver eingefüllt. Achten Sie darauf, dass Sie vorzugsweise frisch gemahlenes Pulver in mittelgroben Mahlgrad verwenden. Entscheiden Sie sich gerne für die Nutzung einer Kaffeemühle, um den Mahlgrad der Bohne besser beeinflussen zu können. Im oberen Teil wird der Kaffee durch den Druck aufgefangen. Sie können den oberen Teil abnehmen und den frisch aufgebrühten Kaffee sofort servieren.

Der Name „Espressokocher“, der in Deutschland verwendet wird, ist dabei etwas irreführend: Sie können in der Kanne natürlich nicht nur Espresso kochen. Auch die Zubereitung eines klassischen Kaffees ist möglich. Für den vollen Kaffeegenuss empfehlen wir den Kaffee in entsprechenden Kaffeetassen zu genießen.

Artesano Hot&Cold Beverages Becher Größe XL 140mm
Artesano Hot&Cold Beverages Becher Größe XL 140mm
Artesano Hot&Cold Beverages Becher Größe XL 140mm
Coffee Passion Kaffeebecher mit Untertasse
Coffee Passion Kaffeebecher mit Untertasse
Coffee Passion Kaffeebecher mit Untertasse
NewWave Kaffeetasse
NewWave Kaffeetasse
NewWave Kaffeetasse

Ablauf/Anleitung

  • Wasser kochen
  • Deckel der Frenchpress abnehmen und Kaffeepulver einfüllen
  • Wasser aufgießen und 4 Minuten ziehen lassen
  • Deckel aufsetzen und Stab bis zum Boden drücken
  • Servieren

Tipps zur Zubereitung mit der Frenchpress

Diese Art der Kaffeezubereitung ist sehr ursprünglich. Pressstempelkannen gibt es in vielen verschiedenen Größen und Ausführungen, die ein unterschiedliches Fassungsvermögen haben – für bis zu 6 Personen. Spezielle Modelle fungieren nicht als Kanne, sondern benötigen eine zusätzliche Kanne oder Tasse. Hier besteht der Unterschied zur bekannten Frenchpresskanne darin, dass der Kaffee zusätzlich gefiltert wird und kein Kaffeesatz im Brühergebnis verbleibt.

Person gibt Kaffeepulver in einen Handfilter
Coffee Passion doppelwandige Kaffeekanne mit Deckel
Coffee Passion doppelwandige Kaffeekanne mit Deckel
Coffee Passion doppelwandige Kaffeekanne mit Deckel
Coffee Passion Kaffeepulverdose
Coffee Passion Kaffeepulverdose
Coffee Passion Kaffeepulverdose
Coffee Passion doppelwandiger Kaffeefilter
Coffee Passion doppelwandiger Kaffeefilter
Coffee Passion doppelwandiger Kaffeefilter

Kaffeezubereitung per Espressomaschine

Die Espressomaschine ist die einfachste, aber auch die teuerste Form der Kaffeezubereitung. Sie haben die Auswahl aus vielen verschiedenen Marken. Espressomaschinen werden auch als Kaffeevollautomaten bezeichnet. Sie können nicht nur Espresso, sondern auch einen klassischen Kaffee oder verschiedene Kaffeespezialitäten herstellen. Eine Espressomaschine brüht den Kaffee tassenweise frisch auf. Sie eignet sich deshalb nur bedingt für eine größere Gesellschaft. Sie befüllen die Espressomaschine mit Wasser und mit Kaffeebohnen. Abhängig vom Modell, können Sie beispielsweise gleichzeitig eine oder zwei Capuccinotassen aufbrühen.

In vielen Modellen können Sie auch gemahlenen Kaffee nutzen. Dies ist aber nicht ratsam, denn der Feinschmecker bemerkt den Unterschied. Außerdem ist die Nutzung von Kaffeepulver gar nicht notwendig, denn viele Maschinen sind mit einer integrierten Kaffeemühle ausgestattet. Die Bohnen, die für die Kaffeezubereitung benötigt werden, gehen unmittelbar vor dem Brühen in den Mahlvorgang. Es wird nur die kleine Menge frisch gemahlen, die für die angeforderte Kaffeespezialität benötigt wird.

Espressomaschinen sind dank einer höheren Anzahl an Bar, also mehr Druck, in der Lage, einen wunderbaren Kaffee mit einer festen Crema zu produzieren. Dies gilt vor allem für Maschinen, die sehr hochwertig sind. Im Handel bekommen Sie viele Espressomaschinen in verschiedenen Preislagen. In Tests wird deutlich, dass es sich durchaus lohnt, für eine richtig gute Espressomaschine etwas mehr Geld auszugeben. Die Qualität des Kaffees steigt mit dem Wert der Kaffeemaschine. Sehr preiswerte Modelle überzeugen auch mit einer hohen Funktionalität. Kenner bemerken jedoch den Unterschied zwischen einer einfachen und einer hochwertigen Kaffeezubereitung. 

Da die Espressomaschinen sehr robust, langlebig und zuverlässig sind, lohnt sich der Kauf einer hochwertigen Maschine für Sie dann, wenn Sie ein Genießer sind und hochwertigen italienischen Kaffee nicht nur im Restaurant trinken möchten. Die Bedienung ist bei den modernen Maschinen einfach und selbsterklärend, sodass Sie auch als Neu-Barista mit Ihrer Maschine sehr gut zurechtkommen werden.

Gibt es eine gesunde Kaffeezubereitung?

Kaffee ist ein Genussmittel. Die Grundvoraussetzung für einen bekömmlichen Kaffee liegt in der Kaffeebohne. Jede Art der Kaffeezubereitung birgt einen anderen Umgang mit der Kaffeebohne. Die Qualität, die Bekömmlichkeit und auch der Anteil an Schadstoffen im Kaffee ist davon abhängig, unter welchen Bedingungen der Kaffee angebaut wurde, wie er transportiert und verarbeitet wurde. Diese Indikatoren beeinflussen den Geschmack eines leckeren Kaffees maßgeblich.Kaffee sollte in Maßen genossen werden. Der Röstprozess macht Kaffee nicht für jeden bekömmlich, denn zubereiteter Kaffee gilt als säurebildend. Doch auch Menschen mit einem empfindlichen Magen, können in den Kaffeegenuss kommen, wenn folgende Ratschläge berücksichtigt werden:

  • Bio Kaffee ist allgemein verträglicher
  • Kaltgebrühter Kaffee ist gesünder und enthält weniger Säure
  • Der Kaffee sollte wenig Acrylamid enthalten
  • Kaffee sollte schwarz getrunken werden
  • Kaffee wird durch die Eigen- oder Langzeitröstung am verträglichsten

Studien haben belegt, dass der Kaffee aus dem Handfilter den geringsten Anteil an ungesunden Stoffen enthalten soll, was diese Art der Kaffeezubereitung am gesündesten macht. Ideal ist es, wenn der Kaffee dann noch aus einer Langzeitrösung oder Eigenröstung stammt und schwarz getrunken wird. Um  sicher zu gehen, dass der eigene Kaffee nicht nur lecker, sondern auch gut für den Körper ist, sollten Sie sich vor allem in kleinen Röstereien über die verwendeten Kaffeebohnen erkundigen. Kleine Kaffeeröstereien legen einen hohen Wert auf Kaffee aus ökologischen Anbau, auf fairen Handel und eine hohe Bohnenqualität.

Zum bewussten Kaffeegenuss gehört natürlich auch die Verwendung von nachhaltigen Coffee to go Bechern. Mit unseren wiederverwendbaren und plastikfreien Kaffeebechern haben Sie Ihr Lieblingsgetränk immer mit dabei.

Es gibt Kenner, die auf die Zubereitung per Hand schwören. Andere verwenden regelmäßig eine Frenchpress und viele entscheiden sich für den modernen Espressoautomaten. Probieren Sie verschiedene Varianten aus, um die für Sie beste und richtige Kaffeezubereitung zu wählen.

Nehmen Sie sich dafür ruhig Zeit – denn Kaffee ist Genuss!

Kaffeeherstellung

Wo der Kaffee herkommt und wie er hergestellt wird:
Erfahren Sie alles über die Kaffeeherstellung
 

Jetzt entdecken
 

Kaffeespezialitäten

Entdecken Sie das passende Geschirr
für Ihren perfekten Kaffeegenuss
 

Jetzt im Online Shop